Home Nach oben Ihre Meinung

 

 

Home Nach oben

 

Das Bestellwesen

Das Modul Bestellwesen verwaltet die Arbeitsschritte, die im Zusammenhang mit der Warenbeschaffung anfallen. Wie auch im Auftragssystem, sind auch hier zahlreiche Parameter im Firmenstamm vorhanden, die eine flexible Anpassung des Systems auf die jeweiligen anwender-spezifischen Gegebenheiten ermöglicht.

Folgende Arbeitsschritte werden vom System unterstützt:

·       Bestellungen bearbeiten

·       Wareneingang buchen

·       Rechnungsprüfung

·       Verteilung des Wareneingangs

·       FiBu - Übergabe

Von den vielfältigen Möglichkeiten, die das System bietet, möchten wir Ihnen einige Highlights aufführen:

·       Komfortable Bearbeitung der Bestellungen. Die Dialogmasken und die Bearbeitung sind konsequent an das Auftrags - System angelehnt, so das die Einarbeitung auf ein Minimum reduziert wird und grundsätzlich alle Von den vielfältigen Möglichkeiten Features der Auftrags-Bearbeitung auch dem Bestellwesen zur Verfügung stehen.

·       Verschiedene Drucklayouts für Preisanfragen, Bestellungen, Intern-Belege und Rückgaben

·       Sofort-Druck im Hintergrund, d.h. keine Blockade des Arbeitsplatzes während des Druckens

·       Auf Wunsch wird zu jeder Bestellung auch ein Intern-Beleg  mit abweichenden Layout und Daten erstellt

·       Abweichende Bestell- und Lieferanschriften werden verwaltet

·       Objektpreis - Verwaltung für Kunden-Objekte auch im Einkaufsbereich

·       Automatische Erzeugung einer Bestellung direkt aus einem Auftrag; Lagerbestandswerte können hierbei wahlweise beachtet oder ignoriert werden

·       Komfortabler Wareneingangs-Dialog mit unterstützender Bildschirm-Auskunft über zahlreiche Schnellsuch -Listen

·       Unterstützung des Aspektes der Handelsagenturen: Bestellungen bei Firma X können Lieferungen der Firma Y auslösen

·       Wahlweise geplanter oder ungeplanter Zugang im Wareneingang

·       Wahlweise interne Kontrollbelege für den Wareneingang, automatisch erzeugt

·       Rechnungsprüfung aller Wareneingänge mit der Zusatzoption, auch direkt Kostenrechnungen im gleichen Dialog zu erfassen

·       Lieferscheine und Eingangspositionen werden einfach aus Listen angewählt, keine Doppelerfassung nötig.

·       Buchungsübergabe an unsere WYM-FiBu, d.h. geprüfte Rechnungen werden nicht ein zweites Mal in der Finanzbuchhaltung erfasst

·       Verleilungslauf auf offene Auftrags-Positionen mit gleichzeitiger Freigabe von Kommissionierscheinen der betroffenen Aufträge bzw. Rückstände.

 

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an:
 
Stand: 09. August 2000