Home Nach oben Ihre Meinung Weyh Gesellschaft für Systemlösungen  mbH

Änderungs-Dokumentation WYM-Software vom 01.04.03 bis 30.06.03

Stichwortverzeichnis des Dokumentes

 

 


Grundsystem, Dienstprogramme, Allgemein



eb255.ebm EBMI-Dialog Lieferantenstamm; Anlegen und Pflege des Lieferantenstammes.

Datum

Release

Zuständig

Grund

27.05.03

4.10

Herr Weyh Kundenwunsch ..
Im Feld "Statistik-Gruppe" auf Seite 2 des Dialoges wurde die Listtaste eingebaut. Es kann nun eine Aufstellung der vorhandenen Statistik-Gruppen angezeigt werden.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


sy007.ebm Gruppenberechtigungen erteilen

Datum

Release

Zuständig

Grund

21.06.03

1.10

Herr Paschy Funktions-Erweiterung
Mit F5 kann ein Kopierdialog aufgerufen werden, mit welchem Sie Gruppenberechtigungen von einer Gruppe auf eine andere kopieren koennen.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


sy007b.ebm Gruppenberechtigungen kopieren

Datum

Release

Zuständig

Grund

21.06.03

1.00

Herr Paschy Neuprogrammierung ..
Dieser Dialog wird mit F5 aus dem Dialog "sy007.ebm" (Gruppenberechtigungen) aufgerufen und kopiert die Gruppenberechtigungen von einer Gruppe auf eine andere.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


sys/dm199.pas Mandantenverwaltung

Datum

Release

Zuständig

Grund

23.06.03

1.00

Herr Weyh Neuprogrammierung ..
Das neue Programm ersetzt das bisherige Binärprogramm zur Mandantenverwaltung. Die Neuprogrammierung wurde notwendig, da eine Portierung der Programme nach LINUX ansteht.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


wymexec.c Zentrales Menue-Steuerprogramm

Datum

Release

Zuständig

Grund

23.06.03

4.80

Herr Weyh Verfahrens-Aenderung
Das neue Programm zur Mandantenverwaltung wird ab sofort verwendet; der Aufruf des alten Binärprogrammes wurde entfernt.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 

 


Auftragsverwaltung zur FAKTU



as100art.ebm Artikelstamm-Dialog

Datum

Release

Zuständig

Grund

14.04.03

3.70

Herr Weyh Funktions-Erweiterung
Wenn auf Seite des Artikelstammes mittels Shift-F7 der Verwaltungsdialog für Setartikel gestartet wird, wird nach dem Beenden dieses Dialoges die Preisliste für die
10 VKP des Artikels neu eingelesen. Grund ist, das in der Setverwaltung durch entsprechende Aktionen eine Änderung der bisherigen VKP des Artikels herbeigeführt werden kann. Diese Änderung der VKPs wurde bislang erst sichtbar, wenn der Artikel verlassen und neu aufgerufen wurde (die Preisliste des Artikels wird beim Aufruf der Artikelnummer geladen). Besonders interessant ist diese bisherige Verfahrensweise für Anwender, die den Artikelstamm mit F1 (Speichern) verlassen, ohne dass sie Daten geändert hatten. In diesem Fall wird auch die Preisliste wieder gespeichert, was zur Folge hatte, das die durch die Setverwaltung neu errechneten Preise wieder mit den falschen, im Artikelstamm noch sichtbaren alten Preisen überschrieben wurden..

21.06.03

3.80

Herr Paschy Funktions-Erweiterung
Mindermengenzuschlaege koennen nun in % oder in EURO angegeben werden. Dazu wurde ein Schalterfeld KZMIND im Artikelstamm aufgenommen. Auf dem Feld "Sperr-KZ" kann nun mit der List-Taste aus der Liste der moeglichen Sperren ausgewaehlt werden. Wird ein Artikel geloescht, so werden auch eventuell vorhandene Einkaufsartikeltexte korrekt geloescht. Wird von der Seite 2 des Artikelstammes der LAD aufgerufen, so wird wieder korrekt der Basislieferant im LAD vorgeschlagen.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


as100fil.ebm Filialstamm zur Auftragsverwaltung

Datum

Release

Zuständig

Grund

21.06.03

1.30

Herr Paschy Funktions-Erweiterung
Die Formular-Nummer fuer Warenretoren von Kunden (Ruecknahmeschein) kann nun auch filialabhaengig gesteuert werden.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


as100kar.ebm Einsicht in den Parallel-Artikelstamm mit Übernahme-Möglichkeit.

Datum

Release

Zuständig

Grund

21.06.03

1.60

Herr Paschy Funktions-Erweiterung
Das Feld "Katalog" ist nun alphanumerisch. Damit koennen nun mehr als 999 Zusatzkataloge gespeichert werden. Zusaetzlich wurde das Feld Artikelgruppe aufgenommen.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


as100kav.ebm Kataloge defineren (Parallel-Art.Stamm)

Datum

Release

Zuständig

Grund

21.06.03

1.20

Herr Paschy Funktions-Erweiterung
Das Feld "Katalog" ist nun alphanumerisch. Damit koennen nun mehr als 999 Zusatzkataloge gespeichert werden.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


as100lad.ebm Lieferanten-Artikelstamm

Datum

Release

Zuständig

Grund

25.04.03

2.50

Herr Weyh Verfahrens-Aenderung
Wird zu einem Artikel das das Rabatt-Kennzeichen "1" gesetzt, ist es nicht länger erlaubt, einen manuellen Zusatzrabatt zu schlüsseln. Das Kennzeichen "1" wird für Nettopreise gesetzt; ein Nettopreis ist per Defintion der Endwert der Kalkulation - alle Rabatte sind bereits berücksichtigt.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


as100rnd.ebm Rundungstabellen für die maschinelle Kalkulation festlegen

Datum

Release

Zuständig

Grund

21.06.03

1.01

Herr Paschy Interne Aenderung
Es wird nun grundsaetzlich EURO als Waehrung vorgeschlagen. .

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


as103kow.ebm Sonderrabatte objektbezogen

Datum

Release

Zuständig

Grund

21.06.03

1.30

Herr Paschy Funktions-Erweiterung
Es kann nun zusaetzlich der Rabatt 2 Objektbezogen beeinflusst werden. Desweiteren kann ausser der bisherigen Konditionserfassung als Rabatt per Schalter entschieden werden, dass wir mit "Aufschlag auf EKP" kalkulieren wollen.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


as140a.ebm Firmenstamm BESTELL-WESEN

Datum

Release

Zuständig

Grund

21.06.03

2.40

Herr Paschy Funktions-Erweiterung
Der Schalter "Bestellungen aus Auftrag" wurde erweitert:
8 - Fragen, ob die Bestellung sofort gedruckt werden soll, oder die Bearbeitung der Bestellung aufgerufen werden soll
9 - Grundsaetzlich die Bearbeitung der Bestellung aufrufen

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


as145a.ebm Firmenstamm Auftragsverwaltung

Datum

Release

Zuständig

Grund

21.06.03

5.60

Herr Paschy Funktions-Erweiterung
Auf Seite 9 kann nun per Schalter unterbunden werden, das Nettopreise fuer alle Kunden (99999) per DATANORM uebergeben werden. Auf Seite 6 kann mit einem neuen Schalter entschieden werden, ob bei der Kundenprovisionsabrechnung nur die provisionspflichtigen Positionen oder generell der Nettowert der Rechnung herangezogen werden soll. Auf Seite 4 kann zusaetzlich zu den bisherigen Archivierung entschieden werden, dass Angebote und Auftragsbestaetigungen mit zu archivieren sind.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


as180la1.ebm Manuelles Setzen von Mindest-/Maximal-/ Dispobestand im Lagerstamm

Datum

Release

Zuständig

Grund

21.06.03

1.30

Herr Paschy Kundenwunsch Fa. Pederzani
Es wird nun das Datum der Lagerorteingabe mit gespeichert. .

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


as180s00.ebm Festlegungen fuer Nachtstatistiklauf

Datum

Release

Zuständig

Grund

21.06.03

1.50

Herr Paschy Funktions-Erweiterung
Es wurde zusaetzlich die Statistik Kundengruppe/Warengruppe aufgenommen.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


as188in0.ebm Definitionen und Grundparameter zur Inventur.

Datum

Release

Zuständig

Grund

21.06.03

1.30

Herr Paschy Funktions-Erweiterung
Der Schalter "Andruck" wurde erweitert. Mit "3" schluesseln Sie, dass nur Lagerartikel auf der Zaehlliste erscheinen.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


da100kd1.ebm Kundenfestlegungen Datenspende (DATANORM / ELDANORM etc.)

Datum

Release

Zuständig

Grund

21.06.03

1.20

Herr Paschy Funktions-Erweiterung
Per neuem Schalter wird gesteuert, dass Parallel zum DATANORM-Satz noch eine Preisdatei fuer den CDROM-Katalog "hepaShop" erzeugt werden soll.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


da100kd2.ebm Einschraenkungen fuer Datenspende an Kunden

Datum

Release

Zuständig

Grund

21.06.03

1.30

Herr Paschy Funktions-Erweiterung
Zusaetzliche Schalter zum Steuern, ob Auslaufartikel und Beschaffungsartikel mit auf dem DATANORM-Satz uebermittelt werden sollen.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


elgron01.ebm Lieferanten-Stamm Elgron/Eltring

Datum

Release

Zuständig

Grund

21.06.03

1.10

Herr Paschy Funktions-Erweiterung
Das Feld Katalog ist nun alphanumerisch, wodurch mehr als 999 Zusatzkataloge definiert werden koennen.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


faktu/as100lkl.pas Lieferanten-Meldeliste nach Kunden

Datum

Release

Zuständig

Grund

29.04.03

1.50

Herr Weyh Verfahrens-Aenderung
In der EXCEL-Importdatei wird jetzt zu jedem Kunden auch die Anschrift ausgegeben. Fehlt im Artikelstamm eine Angabe im Feld "Volumen", wird als Mengenangabe nun einfach 0,00 ausgegeben.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


faktu/as100tous.pas Spezialversion der Tourenplanung für Fa.Sagasser - 2 Mandanten im Zugriff

Datum

Release

Zuständig

Grund

03.04.03

1.10

Herr Weyh Kundenauftrag ..
Das Programm wurde auftragsgemäß erweitert. Über die Funktion F5 wird jetzt ein Dialog geöffnet, in dem direkt die Tourennummer des Kundenstammes und ggf. der Lieferanschrift bearbeitet werden kann. Neben der Tourennummer wird auch der Liefertag verwaltet. Die Änderungen werden direkt in den Stammdateien gespeichert.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


faktu/as103all.pas Allgemeine Positionsdaten im Auftrag einsehen.

Datum

Release

Zuständig

Grund

28.05.03

1.60

Herr Weyh Funktions-Erweiterung / Kundenauftrag
Das Programm wurde auf die neuen Logiken im Zusammenhang mit der Einführung des Archives für Abrufaufträge umgestellt

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


faktu/as103dst.pas Aufstellung aller Aufträge mit Druckstatus-Fehlercode.

Datum

Release

Zuständig

Grund

04.06.03

1.00

Herr Weyh Neuprogrammierung ..
Das Programm erstellt eine Aufstellung aller Aufträge, die einen Druckstatus-Fehlercode enthalten (und daher nicht gedruckt wurden). Sie finden dieses Programm unter Auftragsverwaltung --> Menue Auswertungen und Kontrollisten.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


faktu/as105.pas Messe-/Abrufaufträge erfassen und verwalten.

Datum

Release

Zuständig

Grund

28.05.03

1.40

Herr Weyh Funktions-Erweiterung / Kundenauftrag
Das Programm wurde auf die neuen Logiken im Zusammenhang mit der Einführung des Archives für Abrufaufträge umgestellt Innerhalb der Anzeigelisten wird jetzt nach laufenden und archivierten Aufträgen unterschieden. Ein archivierter Auftrag kann zwar weiterhin eingesehen werden, auf Positionsebene sind jedoch keinerlei Änderungen mehr möglich. Mit einer neuen Funktionstaste "F5 Wandeln" kann ein Auftrag archiviert werden oder aus dem Archiv wieder zu einem laufenden Auftrag gewandelt werden.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


faktu/as105203.pas Auswahldialog für Abruf-Positionen in einen neuen Auftrag

Datum

Release

Zuständig

Grund

28.05.03

2.10

Herr Weyh Funktions-Erweiterung / Kundenauftrag
Das Programm wurde auf die neuen Logiken im Zusammenhang mit der Einführung des Archives für Abrufaufträge umgestellt Bei der Darstellung der noch offenen Positionen eines Kunden werden nur noch laufende Aufträge berücksichtigt; archivierte Aufträge werden nicht angezeigt.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


faktu/as105arc.pas Archivieren von Abrufaufträgen

Datum

Release

Zuständig

Grund

28.05.03

1.00

Herr Weyh Neuprogrammierung ..
Das Programm dient zum Archivieren von abgelaufenen Abrufaufträgen. Alle Abrufaufträge, deren Ablaufdatum vor einem bestimmten, vorzugebenden Stichtag liegen, werden in das Archiv übernommen. Ein archivierter Abrufauftrag kann zwar weiterhin in der Abrufauftrags-Verwaltung eingesehen werden, es sind jedoch keinerlei Änderungen an den Positionen mehr möglich.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


faktu/as105l01.pas Abrufaufträge: Liste nach Lieferanten

Datum

Release

Zuständig

Grund

27.05.03

1.40

Herr Weyh Funktions-Erweiterung / Kundenauftrag
1. Das Programm wurde an die neuen Verhältnisse des Archivs für Abrufaufträge angepasst.
2. Es wurde ein neuer Schalter in den Vorlauf aufgenommen. Gleichzeitig werden Artikelpositionen mit falscher oder fehlender Lieferanten-Nummer nicht mehr gedruckt. Der neue Schalter kann diese Logik drehen, d.h. es werden dann nur noch die Problempositionen ohne bzw. mit einer falschen Lieferanten-Nummer gedruckt.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


faktu/as105l02.pas Abruf-Aufträge gelistet nach Artikeln

Datum

Release

Zuständig

Grund

28.05.03

1.40

Herr Weyh Funktions-Erweiterung / Kunden-Auftrag
Das Programm wurde auf die neuen Logiken im Zusammenhang mit der Einführung des Archives für Abrufaufträge umgestellt

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


faktu/as105mes.pas Konditionstabellen für Hausmessen verwalten

Datum

Release

Zuständig

Grund

06.05.03

1.10

Herr Weyh Funktions-Erweiterung
Wird zu einer bereits in Arbeit befindlichen Messe das Abrufdatum geändert, kann mit F5 ein Update aller Aufträge erfolgen, die auf diese Messe basieren.

28.05.03

1.20

Herr Weyh Funktions-Erweiterung / Kundenauftrag
Das Programm wurde auf die neuen Logiken im Zusammenhang mit der Einführung des Archives für Abrufaufträge umgestellt

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


faktu/as180s26.pas Andruck aller Artikelverkäufe pro Kunden-Statistikgruppe

Datum

Release

Zuständig

Grund

28.05.03

1.00

Herr Weyh Neuprogrammierung ..
Das Programm erstellt eine Aufstellung aller verkauften Artikel innerhalb eines Von-/Bis-Zeitraums (nach Tagen) für eine Kunden-Statistik-Gruppe. Die Verkäufe werden hierbei auf Artikel verdichtet. Am Ende der Aufstellung wird ein Nachweis aller betroffenen Rechnungen erstellt.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


faktu/as180s86.pas Artikel-Umsatz nach Preisfindungs-Datum

Datum

Release

Zuständig

Grund

02.04.03

1.30

Herr Weyh Kundenauftrag ..
Das Programm wurde erweitert. Es kann jetzt zunächst die Auswahl "A" (alle Artikel) vorgegeben werden, um dann über Kundenart oder Statistik-Gruppe ggf. weitere Einschränkungen zu bilden. Die Laufzeit wird bei dieser Auswahl natürlich erheblich verlängert, da ja jetzt der gesamte Artikelstamm untersucht werden muss.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


faktu/as180s98.pas Artikel-Lager-Umsatzstatistik Auswertung zum Nachtlauf

Datum

Release

Zuständig

Grund

03.04.03

1.60

Herr Weyh Funktions-Erweiterung
Das Programm wurde um eine Info-Seite erweitert. Mit F2 kann jetzt eine Übersicht geöffnet werden, in der alle Einzelpositionen aufgeführt sind, die nicht aus der Statistik, sondern aus noch offenen, laufenden Aufträgen stammen.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


faktu/as190mue.pas Datenspende-Programm fuer MueCom

Datum

Release

Zuständig

Grund

08.05.03

1.60

Herr Weyh Kundenauftrag ..
Die Schnittstelle wurde so erweitert, das auch Lieferscheine (analog zu Rechnungen) nur noch einmal gespendet werden und in einer Protokoll-Datei geführt werden.

14.05.03

1.70

Herr Weyh Kundenauftrag ..
Bevor die Daten jetzt gespendet werden, werden alle gleichen Artikel aus einem Beleg verdichtet und die Mengen addiert. Grund: Das Muecom-System laesst pro Beleg einen Artikel auch nur einmal zu.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 

 


Fakturierung



eb70601.ebm EBMI-Dialog zum Erfassen EKP-Preisfindungsdaten

Datum

Release

Zuständig

Grund

21.06.03

1.60

Herr Paschy Fehlerbeseitigung
Nun werden auch die Rabatte 2 und 3 korrekt uebernommen, wenn mit F3 = "Tauschen" die neuen Konditionen auf "Aktuell" ueberspielt werden.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 

 


Finanzbuchhaltung



fibu/as200dgr.pas Bankdiskette für DG-Zahlungsverkehr erzeugen

Datum

Release

Zuständig

Grund

22.06.03

1.10

Herr Paschy Verfahrens-Aenderung
Das Programm wurde dem geaenderten Satzaufbau angepasst. Zusaetzlich wurde der Ausdruck modifiziert.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


fibu/as212.pas Aufbau der internen GuV/Bilanz festlegen drucken und Auswertung erstellen.

Datum

Release

Zuständig

Grund

22.06.03

1.80

Herr Paschy Fehlerbeseitigung
Wird als Druckumfang "Periode" (Monat) gewaehlt, so wird in der Ueberschrift auch "aktueller Monat" und nicht mehr "aktuelles Jahr" gedruckt.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


fibu/as229.pas USt-Verprobung und Voranmeldung er- stellen.

Datum

Release

Zuständig

Grund

23.06.03

2.50

Herr Weyh Funktions-Erweiterung
Mit einem neuen Schalter kann der Andruck der Kontroll-Daten erweitert werden. Auf Wunsch können jetzt auch alle Buchungszeilen gelistet werden, die auf der Umsatzsteuer-Anmeldung in den Feldern "Innergemeinschaftlicher Erwerb" landen. Auf den USt-Formularen sind das die Zeilen mit den Nummern 91, 97, 92, 93, 94 und 61.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


fibu/as240up.pas OP-Auskunftsbild (Unterprogramm)

Datum

Release

Zuständig

Grund

23.06.03

2.70

Herr Paschy Funktions-Erweiterung
Im Detailbild zum OP-Archiv wird nun auch die zugehoerige Buchungssatz-IDNr gezeigt. In den Auswahllisten wird zusaetzlich der Buchungstext und die externe Belegnummer mit angezeigt.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


fibu/as280zai.pas Kunden-/Lieferanten-Zahlungsinformation

Datum

Release

Zuständig

Grund

22.06.03

1.10

Herr Paschy Funktions-Erweiterung
Mit F7 kann nun ausgedruckt werden, mit welcher Zahlung welche Belege ausgeglichen wurden. Bisher war nur eine Bildschirmansicht moeglich.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 

 


Lohn- & Gehaltsabrechnung



dm400hsv.ebm Sozialversicherungs-Historie I

Datum

Release

Zuständig

Grund

10.04.03

1.60

Herr Weyh Funktions-Erweiterung
Für die neue Gleitzonen-Regelung wurden zwei neue Felder aufgenommen.
Im ersten Feld kann generell festgelegt werden, ob dem AN ermässigte Beiträge nach der Gleitzonenregelung berechnet werden.
Falls dies zutrifft, muss im zweiten Feld festgelegt werden, ob der AN auch die Ermässigung in der Rentenversicherung erhält oder ob hier normale Beiträge abgerechnet werden.

17.04.03

1.70

Herr Weyh Funktions-Erweiterung
Die Abrechnungsmethode für einen Mehrfachbeschäftigten, der unter Zusammenrechnung der Entgelte in die neue Gleitzone fällt, wurde realisiert. Hierzu ist im Personenstamm in der Historie der Sozialversicherung ein neues Feld aufgenommen worden, in dem der "Fremdverdienst", d.h. das anrechenbare Entgeld beim fremden Arbeitgeber, eingetragen wird. In diesen Fällen ist zwingend auch das Kennzeichen "Mehrfachbeschäftigter" auf "J" zu setzen.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


dm403.ebm Krankenstamm erfassen/bearbeiten

Datum

Release

Zuständig

Grund

10.04.03

1.70

Herr Weyh Funktions-Erweiterung
Für die neuen Minijobs muss die Bundesknappschaft in Essen zwingend als Kasse "99" eingerichtet werden. Da für diese Kasse nur Umlagen-Beitragssätze erfasst werden, wurden die Plausibilitäts-Prüfungen entsprechend erweitert.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


lohn/dm400bem.pas Beitragsbemessungsgrenzen/Rechengroessen der Sozialversicherung

Datum

Release

Zuständig

Grund

17.04.03

1.60

Herr Weyh Funktions-Erweiterung
Die ab 1.4.2003 geltenden neuen Grenzen für Geringfügig Beschäftigte ("Minijobs") wurden vorgesehen.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


lohn/dm400de0.pas Erstellen der SV-Jahresmeldungen.

Datum

Release

Zuständig

Grund

10.04.03

1.40

Herr Weyh Funktions-Erweiterung
Die neue Gleitzonen-Regelung wird jetzt auf der Jahresmeldung berücksichtigt. Wurde für einen AN die Regelung angewandt, der nicht auf die Ermässigung der Rentenversicherungsbeiträge verzichtet hat, wird nurmehr das ermässigte, beitragspflichtige Entgelt gemeldet. Gleichzeitig wird ein entsprechendes Merkmal im Feld "Kontrollmeldung" abgesetzt (nur für Abrechnungszeitraum ab 2003).

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


lohn/dm406.pas Nettolohn - Abrechnungslauf.

Datum

Release

Zuständig

Grund

10.04.03

4.00

Herr Weyh Funktions-Erweiterung
Die neue Minijob-Regelung wurde berücksichtigt. Die pauschale Lohnsteuer aus Minijobs wird nicht an das Finanzamt, sondern an die Bundesknappschaft in Essen abgeführt.
Die Regelung zur neuen Gleitzone und den ermässigten Anteilen der Arbeitnehmer zur Sozialversicherung wurde vorgesehen.

17.04.03

4.10

Herr Weyh Funktions-Erweiterung
Die Abrechnungsmethode für einen Mehrfachbeschäftigten, der unter Zusammenrechnung der Entgelte in die neue Gleitzone fällt, wurde realisiert. Hierzu ist im Personenstamm in der Historie der Sozialversicherung ein neues Feld aufgenommen worden, in dem der "Fremdverdienst", d.h. das anrechenbare Entgeld beim fremden Arbeitgeber, eingetragen wird.

29.04.03

4.20

Herr Weyh Fehlerbeseitigung
Erhielt ein im Minijob Beschäftigter Arbeitnehmer, für den der Arbeitgeber die pauschale Lohnsteuer von 2% bezahlt ausserdem noch ein pauschaliert besteuertes Fahrtgeld, wurde dieses Fahrgeld neben der dafür vorgesehenen Pauschalsteuer von 15% auch noch mit dem 2%-Satz des Minijobs belastet. Dieser Fehler wurde behoben.

06.05.03

4.30

Herr Weyh Verfahrens-Aenderung
Da Minijobs, die pauschal mit 2% besteuert werden, auch pauschal besteuerte Fahrtkosten mit 15% aufweisen können und die Pauschalsteuer aus Fahrtkosten nicht an die Knappschaft, sondern an das Finanzamt abgeführt werden müssen, wurden interne Änderungen zur Steuerung des Zahlungsflusses notwendig.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


lohn/dm407.pas Fehlerlauf durchführen.

Datum

Release

Zuständig

Grund

17.04.03

3.10

Herr Weyh Funktions-Erweiterung
Es wurden verschiedene neue Prüfungen zur neuen Gleitzonen-Regelung vorgesehen.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


lohn/dm408.pas Lohnjournal erstellen.

Datum

Release

Zuständig

Grund

10.04.03

2.90

Herr Weyh Funktions-Erweiterung
Die neue Minijob-Regelung wurde berücksichtigt. Die pauschale Lohnsteuer aus Minijobs wird nicht an das Finanzamt, sondern an die Bundesknappschaft in Essen abgeführt.

06.05.03

3.00

Herr Weyh Verfahrens-Aenderung
Da Minijobs, die pauschal mit 2% besteuert werden, auch pauschal besteuerte Fahrtkosten mit 15% aufweisen können und die Pauschalsteuer aus Fahrtkosten nicht an die Knappschaft, sondern an das Finanzamt abgeführt werden müssen, wurden interne Änderungen zur Steuerung des Zahlungsflusses notwendig.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


lohn/dm417.pas Jahreslohnkonto und Personalstammliste

Datum

Release

Zuständig

Grund

10.04.03

2.10

Herr Weyh Funktions-Erweiterung
Die Spalte "Kindergeld" wird zur Zeit nicht benötigt und wurde daher entfernt. An dieser Stelle wird nun das neue Feld "Beitragsgrundlage Gleitzone" angedruckt. Dieser Wert stellt den ermässigten Bezug dar, auf Grund dessen der Sozialversicherungsbeitrag (Arbeitnehmeranteil) für Mitarbeiter errechnet wird, deren Verdienst in der Gleitzone zwsichen 400.- und 800.- EURO liegt.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


lohn/dm420l.pas Lohnabrechnung mittels Laserdrucker

Datum

Release

Zuständig

Grund

10.04.03

1.80

Herr Weyh Verfahrens-Aenderung
Wird eine Korrektur-Abrechnung für einen Zeitraum aus dem Vorjahr erstellt, wird jetzt das Jahreslohnkonto des Vorjahres angedruckt (statt dem Lohnkonto im aktuellem Jahr, in dem die Korrektur erfolgte).

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


lohn/dm420n.pas Druck der Lohntaschen auf das neue, neutrale Endlosformular (verdeckt)

Datum

Release

Zuständig

Grund

10.04.03

1.00

Herr Weyh Neuprogrammierung ..
Dieses Programm erstellt die verdeckten Lohntaschen (Verdienstabrechnungen) auf die neuen, neutralen Vordruck-Formulare.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


lohn/dm422.pas Lohn-/Zeitkonto einsehen

Datum

Release

Zuständig

Grund

10.04.03

1.60

Herr Weyh Funktions-Erweiterung
Im Lohn-/Zeitkonto wird jetzt im Bild RV/AV-Beiträge auch eine eventuell vorhandene Gleitzonen-Grundlage gezeigt. Dieser Wert bildet die Basis für die Errechnung der Arbeitnehmer-Anteile in der Sozialversicherung, sofern der Mitarbeiter unter die Gleitzonen-Regelung fällt.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 

Stichwort - Verzeichnis


as100art.ebm
Artikelstamm-Dialog

as100fil.ebm
Filialstamm zur Auftragsverwaltung

as100kar.ebm
Einsicht in den Parallel-Artikelstamm

as100kav.ebm
Kataloge defineren (Parallel-Art.Stam

as100lad.ebm
Lieferanten-Artikelstamm

as100rnd.ebm
Rundungstabellen für die maschinelle

as103kow.ebm
Sonderrabatte objektbezogen

as140a.ebm
Firmenstamm BESTELL-WESEN

as145a.ebm
Firmenstamm Auftragsverwaltung

as180la1.ebm
Manuelles Setzen von Mindest-/Maximal

as180s00.ebm
Festlegungen fuer Nachtstatistiklauf

as188in0.ebm
Definitionen und Grundparameter zur

da100kd1.ebm
Kundenfestlegungen Datenspende

da100kd2.ebm
Einschraenkungen fuer Datenspende an

dm400hsv.ebm
Sozialversicherungs-Historie I

dm403.ebm
Krankenstamm erfassen/bearbeiten

eb255.ebm
EBMI-Dialog Lieferantenstamm; Anlegen

eb70601.ebm
EBMI-Dialog

elgron01.ebm
Lieferanten-Stamm Elgron/Eltring

faktu/as100lkl.pas
Lieferanten-Meldeliste nach Kunden

faktu/as100tous.pas
Spezialversion der Tourenplanung für

faktu/as103all.pas
Allgemeine Positionsdaten im Auftrag

faktu/as103dst.pas
Aufstellung aller Aufträge mit

faktu/as105.pas
Messe-/Abrufaufträge erfassen und

faktu/as105203.pas
Auswahldialog für Abruf-Positionen in

faktu/as105arc.pas
Archivieren von Abrufaufträgen

faktu/as105l01.pas
Abrufaufträge: Liste nach Lieferanten

faktu/as105l02.pas
Abruf-Aufträge gelistet nach Artikeln

faktu/as105mes.pas
Konditionstabellen für Hausmessen

faktu/as180s26.pas
Andruck aller Artikelverkäufe pro

faktu/as180s86.pas
Artikel-Umsatz nach Preisfindungs-Dat

faktu/as180s98.pas
Artikel-Lager-Umsatzstatistik

faktu/as190mue.pas
Datenspende-Programm fuer MueCom

fibu/as200dgr.pas
Bankdiskette für DG-Zahlungsverkehr

fibu/as212.pas
Aufbau der internen GuV/Bilanz festle

fibu/as229.pas
USt-Verprobung und Voranmeldung er-

fibu/as240up.pas
OP-Auskunftsbild (Unterprogramm)

fibu/as280zai.pas
Kunden-/Lieferanten-Zahlungsinformati

lohn/dm400bem.pas
Beitragsbemessungsgrenzen/Rechengroes

lohn/dm400de0.pas
Erstellen der SV-Jahresmeldungen.

lohn/dm406.pas
Nettolohn - Abrechnungslauf.

lohn/dm407.pas
Fehlerlauf durchführen.

lohn/dm408.pas
Lohnjournal erstellen.

lohn/dm417.pas
Jahreslohnkonto und Personalstammlist

lohn/dm420l.pas
Lohnabrechnung mittels Laserdrucker

lohn/dm420n.pas
Druck der Lohntaschen auf das neue,

lohn/dm422.pas
Lohn-/Zeitkonto einsehen

sy007.ebm
Gruppenberechtigungen erteilen

sy007b.ebm
Gruppenberechtigungen kopieren

sys/dm199.pas
Mandantenverwaltung

wymexec.c
Zentrales Menue-Steuerprogramm

Anzahl Einträge: 51 Zum Dokument-Anfang