Home Nach oben Ihre Meinung Weyh Gesellschaft für Systemlösungen  mbH

Änderungs-Dokumentation WYM-Software vom 01.10.08 bis 31.12.08

Aus dem Stichwort-Verzeichnis am Ende des Dokumentes kann jedes aufgeführte Programm direkt angewählt werden.
Der Hyperlink in der Programm-Beschreibung (der Programm-Name) führt in ein Dokument, in dem alle Änderungen der Programme seit 1997 aufgezeichnet sind.

 

 


Grundsystem, Dienstprogramme, Allgemein



as180int.ebm Interessentenstamm bearbeiten

Datum

Release

Zuständig

Grund

05.11.08

1.30

Herr Weyh Funktions-Erweiterung
Im Interessentenstamm wurde auf Seite 2 des Dialoges jetzt auch eine Musterkunden-Nummer eingeführt. Wird ein Interessent eingerichtet, der -falls es zu Verkäufen kommt- die gleichen Preise wie ein bereits vorhandener Kunde erhalten soll, kann dies mit der Musterkunden-Nummer sofort bei der Anlage erreicht werden.
Wird bei der Auftragserfassung ein Interessent als Kunde übernommen, wird die neue Musterkunden-Nummer ebenfalls in den Auftrag eingesetzt.
Auch bei der Übernahme eines Interessenten in den Kundenstamm wird diese Nummer mit übernommen.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


faktu/as103aan2.pas Allgemeine Funktionen zum Handeln der neuen, erweiterten Adressfelder

Datum

Release

Zuständig

Grund

05.11.08

1.20

Herr Weyh Funktions-Erweiterung
Die neue Musterkunden-Nummer im Interessentenstamm wird jetzt bei der Übernahme der Interessentenadresse mit übernommen. Sie kann darüber hinaus bei der manuellen Eingabe einer Adresse auch bearbeitet werden.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


faktu/int2deb.pas Einen Interessenten in den Kundenstamm übernehmen

Datum

Release

Zuständig

Grund

05.11.08

1.10

Herr Weyh Funktions-Erweiterung
Die neue Musterkunden-Nummer im Interessentenstamm wird jetzt bei der Übernahme in einen echten Kunden entsprechend berücksichtigt.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


sys/OpenFileDialog.pas Dialogbild zur Auswahl einer Datei aus einer Liste

Datum

Release

Zuständig

Grund

15.10.08

1.30

Herr Weyh Funktions-Erweiterung
Die Routine zur Erkennung von Dateinamen, die über das Netzwerk angelegt wurden und mit Leerzeichen im Namen versehen sind, wurde nochmals verbessert.
Über F5 kann nun ein Optionsdialog gestartet werden, der das Einsehen, das Löschen, das Kopieren und das Verschieben einer Datei erlaubt.
Hinweis: Diese Aktionen beziehen sich jeweils auf die aktuelle Datei im Auswahlbalken.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


sys/asmail00.pas MAIL-versand direkt aus WYM-System

Datum

Release

Zuständig

Grund

22.12.08

1.50

Herr Paschy Funktions-Erweiterung
Es können nun mit F7 im Mail-Dialog weitere Anhänge (z.B. Excel-Dokumente zum Angebot, Word-Dokumente, Bilder etc.) hinzugefügt werden.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


sys/drucker.pas Verwaltung von Druckern im System und Druckauftraegen

Datum

Release

Zuständig

Grund

01.10.08

1.10

Herr Weyh Funktions-Erweiterung
In neuen LINUX-Varianten haben sich die Befehle zum aktivieren eines Druckers bzw. zum abschalten eines Druckers geändert. Das Programm erkennt nun diese Situation und wendet je nach vorhandenem System die richtigen Befehle an.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 

 


Auftragsverwaltung zur FAKTU



as100art.ebm Artikelstamm-Dialog

Datum

Release

Zuständig

Grund

15.10.08

4.50

Herr Weyh Funktions-Erweiterung/Kundenwunsch
In der Auswahlliste für Warengruppen bzw. für Rabattgruppen wird jetzt auch das Bemerkungsfeld aus dem Warengruppenstamm angezeigt.

30.10.08

4.60

Herr Weyh Verfahrens-Aenderung
Der Schalter "Multi anwenden" sitzt nun vor dem Feld "Multi" (auf Seite 2 des Dialoges). Das Feld "Multi" kann nun nur noch betreten werden, wenn der Faktor auch angewendet werden soll. Bei Schalterinhalt "0" ist der Inhalt des Multi-Feldes nicht von Bedeutung!

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


as100del.ebm Sonder-Cu-Notierung für einen Kunden-Artikel-Sonderpreis festlegen

Datum

Release

Zuständig

Grund

27.10.08

1.10

Herr Weyh Kundenwunsch ..
Bislang war im Eingabedialog eine Sicherheitsprüfung eingetragen, die verhinderte, unabsichtlich die Basis 0.00 zu speichern.
Auf Kundenwunsch hin wurde diese Prüfung deaktiviert, da der Kunde auch mit Basis 0.00 arbeiten möchte.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


faktu/as100aum.inc Routinen zur Änderung einer Artikel- Nummer im vollständigen WYM-System.

Datum

Release

Zuständig

Grund

30.10.08

1.30

Herr Weyh Funktions-Erweiterung
In die Systematik der Artikelnummern-Umzeichnung wurden auch die Artikel-Meldetexte sowie die Technische Information des Artikels aufgenommen. Diese Texte werden im Artikelstamm-Dialog mit SF8 erfasst (1.Seite des Stammdialoges).

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


faktu/as100t06.pas Maschinelles Ändern Stamm-Lieferant im Artikelstamm und im LAD.

Datum

Release

Zuständig

Grund

09.10.08

1.20

Herr Weyh Funktions-Erweiterung
Es wurde ein neuer Verarbeitungspunkt "4" aufgenommen. Bei dieser Auswahl werden alle Artikel für den vorgegebenen alten Lieferanten, die auch sonst zur Auswahl passen, überprüft. Wenn für einen derartigen Artikel ein LAD-Satz des neuen Lieferanten vorhanden ist, wird der Standard-Lieferant im Artikelstamm auf den neuen Lieferanten geändert.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


faktu/as103.pas Auftragserfassung und -Bearbeitung

Datum

Release

Zuständig

Grund

28.10.08

21.80

Herr Weyh Verfahrens-Aenderung
Die Vorgehensweise bei der Bearbeitung von Positionen, die einen Rückstand ausgelöst haben, wurde völlig neu gestaltet.
Bislang musste der Rückstandsauftrag gelöscht werden und die entsprechende Frage nach der Herstellung der Bearbeitbarkeit des Grundauftrages musste bejaht werden. Das Löschen des Rückstandsauftrages ist nun nicht länger notwendig.
Wird eine Position nachbearbeitet, die einen Rückstand gebildet hat, prüft das Programm nun, ob der Rückstandsauftrag bereits ebenfalls schon beliefert wurde. Ist dies nicht der Fall, wird auf Nachfrage hin die Rückstandsposition entfernt (und zwar nur diese Position) und die Position im Grundauftrag darf dann wieder bearbeitet werden. Nach Druck des neuen Lieferscheines bildet sich dann wieder eine neue Rückstandsposition.
Stellt das Programm beim Entfernen der Rückstandsposition fest, das dies die einzige Position im Rückstandsauftrag war, wird der vollständige Rückstandsauftrag entfernt, um nicht unnötig leere Aufträge im System zu belassen.
Wurde der Rückstandsauftrag bereits beliefert, ist eine Mengenänderung im Grundauftrag grundsätzlich nicht mehr möglich und der Sachbearbeiter durch einen entsprechenden Hinweis mit dieser Situation vertraut gemacht. Eine Mengenänderung ist somit nur im jeweils letzten Lieferschein einer Folge von Rückständen möglich.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


faktu/as103aan.pas Dialog zur Eingabe einer manuellen Anschrift.

Datum

Release

Zuständig

Grund

05.11.08

1.40

Herr Weyh Funktions-Erweiterung
Die neue Musterkunden-Nummer im Interessentenstamm wird jetzt bei der Übernahme der Interessentenadresse mit übernommen. Sie kann darüber hinaus bei der manuellen Eingabe einer Adresse auch bearbeitet werden.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


faktu/as103aan1.pas Interne Funktionen zum Lesen der Adressen aus dem Kundenstamm/Auftrag

Datum

Release

Zuständig

Grund

05.11.08

1.10

Herr Weyh Funktions-Erweiterung
Die neue Musterkunden-Nummer im Interessentenstamm wird jetzt bei der Übernahme der Interessentenadresse mit übernommen. Sie kann darüber hinaus bei der manuellen Eingabe einer Adresse auch bearbeitet werden.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


faktu/as103d99.01 Druckroutinen im AuftragsSystem.

Datum

Release

Zuständig

Grund

02.12.08

12.40

Herr Weyh Verfahrens-Aenderung
Nachdem in den meisten Industrie-Katalogen nicht mehr von CU-GEWICHT, sondern von CU-ZAHL geredet wird, haben wir auf Anregung eines Kunden hin diese Verfahrenweise übernommen und drucken in den Aufträgen bei allen Positionen mit NE-Zuschlägen diesen Text entsprechend an.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


faktu/as103getsl.pas Streckenlager ermitteln

Datum

Release

Zuständig

Grund

20.11.08

1.00

Herr Weyh Neuprogrammierung ..
Interne Funktion zur Ermittlung des Streckenlagers für ein gegebenes Hauptlager.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


faktu/as140lt.pas Bestellwesen: Schnellpflege Liefertermin

Datum

Release

Zuständig

Grund

24.11.08

1.50

Herr Weyh Funktions-Erweiterung
Ein Anwender verwendet ausschliesslich dieses Programm zum Nachbearbeiten von Bestellungen. Es musste daher auch in dieses Programm die Logik vorgesehen werden, zunächst die aktuellen Endsummen einer Bestellung zu ermitteln, bevor eine Bildschirmanzeige erfolgt.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


faktu/as180lt1.pas Kontroll-Liste nach Sachbearbeitern, wann welche Ware zu liefern ist

Datum

Release

Zuständig

Grund

04.12.08

1.10

Herr Weyh Funktions-Erweiterung
Dieses Programm erstellt die Übersicht zur morgendlichen Anzeige der Aufträge mit Lieferterminen.
Es wurde nun um die Möglichkeit erweitert, nur Liefertermine in einem bestimmten Zeitfenster zu zeigen, z.B. nur für Termine innerhalb der nächsten 10 Tage.
Achtung: Zur Prüfung dieses Zeitfensters wird nur der Fixtermin im Auftrag verwendet, keine KW-Angaben und keine Angaben in den einzelnen Positionen.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


faktu/as70005.pas Artikel - Schnellanlage

Datum

Release

Zuständig

Grund

15.10.08

2.70

Herr Weyh Funktions-Erweiterung/Kundenwunsch
In der Auswahlliste für Warengruppen bzw. für Rabattgruppen wird jetzt auch das Bemerkungsfeld aus dem Warengruppenstamm angezeigt.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


faktu/as70006.pas Preis-Schnellpflege manuell

Datum

Release

Zuständig

Grund

16.10.08

1.30

Herr Weyh Fehlerbeseitigung
Wenn im LAD neue Preise ab gefüllt waren (auf Seite 3 des LAD-Dialoges), für die neuen Preise aber keine Preiseinheit angegeben wurde, konnte die Preisschnellpflege diesen Fall nicht bearbeiten. Jetzt nehmen wir einfach an, das die erste Preiseinheit auch für die neuen Preise gilt, wenn nichts anderes angegeben ist.

30.10.08

1.40

Herr Weyh Funktions-Erweiterung
Der Schalter zur Steuerung des Multiplikators für die Ermittlung des Brutto-VKPs wurde jetzt (wie in der Artikelschnellanlage) in das Programm aufgenommen und arbeitet jetzt identisch.
Sitzt der Schalter auf '0' (kein Multi), arbeitet das Multiplikatorfeld weiterhin so wie bisher einfach als Rechenhilfe, d.h. der Brutto-VKP wird aus dem EKP mittels Multiplkation ermittelt.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


faktu/findesetekp.pas Interne Funktion zur Ermittlung des aktuellen EKP eines Artikelsets.

Datum

Release

Zuständig

Grund

13.10.08

1.10

Herr Weyh Funktions-Erweiterung
Für die EKP-Ermittlung eines Setartikels werden nun auch die Brutto-Listenpreise der Bestandteile addiert. Es gibt Anwender, die die Set-Artikel mit Kalkulationstabellen verknüpfen, die sich wiederum auf die Brutto-Listenpreise beziehen (strenggenommen hat ein Set-Artikel keinen Brutto-Listenpreis, es ist ein virtueller Artikel, den man tatsächlich nicht einkaufen kann. Wir simulieren aber von nun an einen "Brutto-Listenpreis").

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 

 


Fakturierung



eb155.ebm Lagerort erfassen (Lagerstammsatz)

Datum

Release

Zuständig

Grund

20.11.08

1.40

Herr Weyh Funktions-Erweiterung
Streckenlieferungen laufen ab sofot über eine eigene Lagernummer. Zu jedem Lager wird hierfür im Lagerstamm ein Streckenlager festgelegt.
Der Dialog wurde um dieses neue Streckenlager ergänzt.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 

 


Finanzbuchhaltung



fibu/as215.pas Dialogbuchen und alle anderen Buchungsarbeiten

Datum

Release

Zuständig

Grund

07.11.08

5.70

Herr Weyh Funktions-Erweiterung
Es kam bei einigen Anwendern immer wieder einmal vor, das die Verarbeitung der Stapeldatei von unterschiedlichen Benutzern zur gleichen Zeit gestartet wurde.
Das Programm wurde daher so modifiziert, dass zu jedem gegebenen Zeitpunkz nur ein Stapelverarbeitungs-Lauf gestartet werden kann.

11.12.08

5.80

Herr Weyh Fehlerbeseitigung
Wurden bei Zahlungen in der OP-Verteilung entstehende Differenzen automatisch mit dem Schlüssel "4" ausgebucht, wurde in manchen Fällen der falsche USt-Satz verwendet, falls eine Buchung enthaltener USt zu Grunde lag. Der Anteil der USt aus dem ausgebuchten Differenzbetrag wurde in diesen Fällen statt mit 19% mit 16% angesetzt. Dieses Problem wurde behoben.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 

 


Lohn- & Gehaltsabrechnung



dm400hst.ebm Lohnsteuerdaten - Historie.

Datum

Release

Zuständig

Grund

15.10.08

1.80

Herr Weyh Kundenwunsch / Funktionserweiterung
In Einzelfällen kann es vorkommen, das für einen Mitarbeiter (Führungskräfte) keine elektronische Lohnsteuerbescheinigung erstellt werden soll / muss. Hierzu würde in der Historie der Lohnsteuerdaten ein entsprechender Schalter aufgenommen, mit dem die Erstellung der LStB unterdrückt werden kann.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 


lohn/dm418e.pas Spendedatei für Lohnsteueranmeldungen für das Telemodul WYM ELSTER erstellen

Datum

Release

Zuständig

Grund

15.10.08

2.00

Herr Weyh Funktions-Erweiterung
In Einzelfällen kann es vorkommen, das für einen Mitarbeiter (Führungskräfte) keine elektronische Lohnsteuerbescheinigung erstellt werden soll / muss. Hierzu würde in der Historie der Lohnsteuerdaten ein entsprechender Schalter aufgenommen, mit dem die Erstellung der LStB unterdrückt werden kann. Alle Fälle, die in der LSt-Historie ein "J" eingetragen haben, werden nun vom Spendeprogramm nicht länger verarbeitet.

Zum Dokument-Anfang   zum Stichwort-Verzeichnis

 

Stichwort - Verzeichnis


as100art.ebm
Artikelstamm-Dialog

as100del.ebm
Sonder-Cu-Notierung für einen

as180int.ebm
Interessentenstamm bearbeiten

dm400hst.ebm
Lohnsteuerdaten - Historie.

eb155.ebm
Lagerort erfassen (Lagerstammsatz)

faktu/as100aum.inc
Routinen zur Änderung einer Artikel-

faktu/as100t06.pas
Maschinelles Ändern Stamm-Lieferant i

faktu/as103.pas
Auftragserfassung und -Bearbeitung

faktu/as103aan.pas
Dialog zur Eingabe einer manuellen

faktu/as103aan1.pas
Interne Funktionen zum Lesen der

faktu/as103aan2.pas
Allgemeine Funktionen zum Handeln der

faktu/as103d99.01
Druckroutinen im AuftragsSystem.

faktu/as103getsl.pas
Streckenlager ermitteln

faktu/as140lt.pas
Bestellwesen: Schnellpflege Lieferter

faktu/as180lt1.pas
Kontroll-Liste nach Sachbearbeitern,

faktu/as70005.pas
Artikel - Schnellanlage

faktu/as70006.pas
Preis-Schnellpflege manuell

faktu/findesetekp.pa
Interne Funktion zur Ermittlung des

faktu/int2deb.pas
Einen Interessenten in den Kundenstam

fibu/as215.pas
Dialogbuchen und alle anderen

lohn/dm418e.pas
Spendedatei für Lohnsteueranmeldungen

sys/asmail00.pas
MAIL-versand direkt aus WYM-System

sys/drucker.pas
Verwaltung von Druckern im System und

sys/OpenFileDialog.p
Dialogbild zur Auswahl einer Datei au

Anzahl Einträge: 24 Zum Dokument-Anfang